Titelbild DSZ WR

Das Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet ist seit dem 1.4.2010 am Start und ist in Trägerschaft der AWOcura gGmbH , des Evgl. Christophoruswerk und der PariSozial gGmbH .

Es gehört zur Landesinitiative Demenz-Service NRW . Diese ist ein Regionalentwicklungsnetzwerk, in dessen Zentrum die Verbesserung der häuslichen Situation von Menschen mit Demenz und die Unterstützung ihrer Angehörigen und Begleiter stehen.

Das Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet ist zuständig für die Städte Bottrop, Duisburg, Essen, Mülheim, Oberhausen.

Hier können Sie mehr über uns erfahren.

Aktuelle Veranstaltung des Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet

Ausgebucht!!!

Leider können keine Anmeldungen mehr entgegen genommen werden!

Tagung: Demenz und Technik - Selbstständigkeit, Sicherheit und Lebensqualität zu Hause

Eine Veranstaltung der Demenz-Servicezentren Region Westliches Ruhrgebiet und Region Ruhr .

 

 

Am 27.04.2017

von 9:30 bis 16.00 Uhr

 

Fraunhofer-inHaus-Zentrum

Forsthausweg 1

47057 Duisburg

In der Veranstaltung werden technische Möglichkeiten vorgestellt. Menschen mit Demenz, Fachleute, Mediziner/-innen, Wissenschaftlicher/-innen und Berater/-innen kommen zu Wort. Ethische Aspekte sowie praktische Fragen werden gemeinsam diskutiert.

Das Veranstaltungsprogramm sowie weitere Informationen finden Sie im Flyer

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!

Wir freuen uns, Sie als Betroffene, Angehörige, Fachkräfte und interessierte Bürger/-innen begrüßen zu dürfen und mit Ihnen in den Austausch zu kommen.

Veranstaltungskalender

April 2017

Museumsführung: "Anziehend oder abstoßend"

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 29.04.2017

Führung für Menschen mit Demenz Jana Sterback Life-Size. Lebensgröße Die öffentliche Führung findet statt am 29. April um 15:00 Uhr Um große Themen wie Liebe, Leben und Tod kreisen die Arbeiten […] weiter

Mai 2017

Umgang mit Demenz - Eine Veranstaltung in russischer Sprache

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 03.05.2017

Eine Info-Veranstaltung in russischer Sprache für Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte, die sich über das Krankheitsbild Demenz und die damit einhergehenden Herausforderungen informieren möchten. Referentin: […] weiter