Titelbild DSZ WR

Das Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet ist seit dem 1.4.2010 am Start und ist in Trägerschaft der AWOcura gGmbH , des Evgl. Christophoruswerk e.V. und der PariSozial gGmbH .

Es gehört zur Landesinitiative Demenz-Service NRW . Diese ist ein Regionalentwicklungsnetzwerk, in dessen Zentrum die Verbesserung der häuslichen Situation von Menschen mit Demenz und die Unterstützung ihrer Angehörigen und Begleiter stehen.

Das Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet ist zuständig für die Städte Bottrop, Duisburg, Essen, Mülheim, Oberhausen.

Hier können Sie mehr über uns erfahren.

Aktuelle Veranstaltung des Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet

Bottroper Aktivwoche: "Demenz was nun?"

Eine Veranstaltung des Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Bottrop und den Bottroper Akteuren.

 

 

Vom 13. Nov. bis 18. Nov. 2017

 

Weitere Informationen finden Sie hier!

Demenz stellt das gewohnte Leben auf den Kopf!

Mit der Aktivwoche "Demenz, was nun?" möchten die Bottroper Akteure ihre Angebote vorstellen und allen Mut machen, Demenz aktiv zu begegnen.

Veranstaltungskalender

November 2017

Tanzen im Schloss - Mülheim

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 18.11.2017

  Auch in diesem Jahr wird weiter getanzt.   Eine Idee  hat sich zum monatlichen Samstags-Tanz in Mülheim-Styrum verstetigt. Alle Junggebliebenen sind zum Tanztee mit Musik aus den Fities […] weiter

Museumsführung für Menschen mit und ohne Demenz, in Bottrop

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 18.11.2017

Ein Angebot im Rahmen der Bottroper Aktivwoche "Demenz, was nun?" Sinnliche Führung „Leben in der Eiszeit“ Museumsführung für Menschen mit und ohne DemenzZu der 90-minütigen Führung sind […] weiter

Bottroper Aktivwoche "Demenz, was nun?"

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 18.11.2017 – 18.11.2017

Demenz stellt das gewohnte Leben auf den Kopf! Mit der Aktivwoche „Demenz, was nun?“ möchten die Bottroper Akteure in der Zeit vom 13. bis 18. November 2017 ihre Angebote vorstellen und allen Mut […] weiter

Offenes Atelier - im Lehmbruck Museum in Duisburg

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 21.11.2017

Das Offene Atelier für Menschen mit Demenz und ihre Partner ist ein Angebot in der Kunstvermittlung des Lehmbruckmuseum, das speziell als Partnerangebot ausgelegt ist.   Gemeinsam werden in einer […] weiter

Adventskonzert für Menschen mit Demenz, in Essen

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 29.11.2017

Mittwoch | 15:00 Uhr RWE Pavillon Konzertende: gegen 16:00 Uhr. Einheitspreis (€): 6,60 inkl. Systemgebühr. Anmeldung erforderlich bei Anja Renczikowski T 0160 94 910410 oder per E-Mail: demenzkonzert@philharmonie-essen.de   Susanne […] weiter

Dezember 2017

Pflegekurs: Leben mit Demenz in Duisburg

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 01.12.2017 – 02.12.2017

Im Kurs "Leben mit Demenz" erhalten angehörige, ehrenamtliche und interessierte Teilnehmer die Möglichkeit, sich über das Krankheitsbild Demenz und die damit einhergehenden Herausforderungen zu informieren […] weiter

Kurs für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz in Oberhausen

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 01.12.2017

Ein Kursangebot des Katholische Klinikum Oberhausen. Mit freundlicher Unterstützung der AOK - Die Gesundheitskasse und der Universität Bielefeld.   Inhalte des Pflegekurses: Informationen bezüglich […] weiter

Offenes Atelier - im Lehmbruck Museum in Duisburg

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 05.12.2017

Foto: Michael Uhlmann Das Offene Atelier für Menschen mit Demenz und ihre Partner ist ein Angebot in der Kunstvermittlung des Lehmbruckmuseum, das speziell als Partnerangebot ausgelegt ist.   Gemeinsam […] weiter

Januar 2018

Hilfe beim Helfen" - Kursreihe für Angehörige in Bottrop: Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz

Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet - 29.01.2018

Beginn 29.01.2018 7x montags 29.01. – 19.03.2018 von 17.00 bis 19.00 Uhr. Wer Menschen mit Demenz zu Hause begleitet, erlebt häufig schwierige und belastende Situationen, die an den eigenen Kräften […] weiter