Infomaterialien

Auf der Seite der Landesinitiative Demenz-Service NRW finden Sie eine Übersicht über die Publikationen, die im Rahmen der Veröffentlichungsreihe „Demenz-Service“ erschienen sind.

Für Bestellungen verwenden Sie bitte das Bestellformular.

Broschüren des Demenz-Servicezentrums Westliches Ruhrgebiet

2017

    
Leben im Quartier - Beispiel eines Projektes auf dem Weg zu einem demenz-freundlichen Quartier
 
Ein achtsames Umfeld und Möglichkeiten der Teilhabe im Quartier spielen für jüngere wie ältere Menschen, für Menschen mit und ohne Demenz eine große Rolle.
 
In der Handreichung wird als Beispiel ein Projekt dokumentiert, in dem sich unterschiedliche Akteur*innen gemeinsam auf den Weg zu einem demenz-freundlichen Quartier gemacht haben.
 
Das Heft beschreibt Erfahrungen aus dem Projekt, gibt Ideen und ist eine Arbeitshilfe, die auch Sie für Ihr Quartier gern nutzen können.
 
Das Heft steht hier als Download zur Verfügung.

2016

    
Menschen mit Demenz im Krankenhaus
Eine Arbeitshilfe für Grüne Damen und Herren
 
Freiwillige Helfer*innen im Krankenhaus leisten wichtige Arbeit, indem sie sich den Patient*innen zuwenden, mit kleinen Hilfen zur Seite stehen oder einfach zuhören. Menschen mit Demenz im Krankenhaus sind in spezieller Weise auf zusätzliche Hilfe und Unterstützung angewiesen.
 
Mit der Handreichung möchte das Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet daher ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen Anregungen und Hilfestellungen anbieten, die ihnen den Umgang mit Patient*innen mit Demenz erleichtern und mögliche Hemmschwellen abbauen.
 
Das Heft steht hier als Download zur Verfügung.

2015

    
Menschen mit Demenz in der Arztpraxis
Eine Arbeitshilfe für Medizinische Fachangestellte
 
Schon heute sind Patient*innen mit Demenz eine Herausforderung für den gewohnten Praxisablauf. Der Umgang mit den Betroffenen und Angehörigen nimmt zusätzlich zeitliche Ressourcen in Anspruch, die im Praxisalltag allzu oft nicht vorhanden sind.
 
Demenzspezifische Kommunikations- und Handlungskompetenzen erleichtern den Umgang mit den Erkrankten und helfen dabei, Patient*innen mit Demenz adäquat zu versorgen.
 
Diese Handreichung enthält grundlegende Informationen zum Krankheisbild, Hilfen zum Umgang mit Menschen mit Demenz und Adressen von wichtigen Beratungsstellen.
 
Das Heft steht hier als Download zur Verfügung.

2014

    
Bewegungsfreude gemeinsam erleben -
Teilhabe von Menschen mit Demenz
Dokumentation einer Fachtagung
 
Das gemeinsame Erleben von Sport und Bewegung macht Spaß und gehört für viele Menschen wie selbstverständlich zu ihrem Alltag dazu. Auch für Menschen mit Demenz sollte die Möglichkeit, Bewegung in Gemeinschaft zu erleben, nicht verloren gehen.
 
Die Fachtagung, die im Oktober 2014 in Essen stattgefunden hat, gab Möglichkeiten zur Vernetzung und praxisnahe Anregungen zur Stärkung von Bewegungsangeboten für Menschen mit Demenz.
 
In der Handreichung sind Inhalte aus Vorträgen, Workshops, Interviews und Podiumsdialogen festgehalten. Der Tag wurde außerdem fotografisch dokumentiert.
 
Das Heft steht hier als Download zur Verfügung.

Von der Informations- und Koordinierungsstelle der Landesinitiative Demenz-Service NRW wurde eine Literatur- und Medienübersicht, sowie eine Auflistung von Internetseiten zum Thema Demenz erstellt.