Oberhausener Aktivwoche:

„Demenz, was geht! Mut – Teilhabe – Lebensfreude“

Vom 19.09.2016 bis 23.09.2016

Worum geht es in der Woche?

Mit unterschiedlichen Aktionen möchten wir allen Mut machen, Demenz aktiv zu begegnen. Geboten werden Vorträge, Ausstellungen, Lesungen, kulturelle und sportliche Aktivitäten, die sich an interessierte Bürger, Menschen mit Demenz, Angehörige, Begleiter und Fachleute richten.

Gesellschaftliche Teilhabe und Lebensfreude sind bedeutsam für jeden von uns! Für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen ist das Erkennen und Stärken eigener Potenziale besonders wichtig – ein achtsames Umfeld, anregende Angebote und der Mut etwas Neues auszuprobieren, helfen dabei.

Die Veranstaltungen laden unter dem Motto „Demenz, was geht!“ dazu ein, die vielfältigen Angebote in Oberhausen kennenzulernen und geben Impulse zu einer gemeinsamen Auseinandersetzung und Begegnung.

Organisiert und koordiniert wird die Oberhausener Aktivwoche vom Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet  in Kooperation mit dem Netzwerk Demenz Oberhausen .