Netzwerke in Duisburg

Arbeitskreise und Runde Tische zum Thema Demenz

Die Arbeitskreise und Runden Tische zum Thema Demenz sind Zusammenschlüsse verschiedener Akteure, die sich für Menschen mit Demenz engagieren, z.B. im Bereich der Begleitung, Beratung, Pflege, des Wohnens und der Quartiersarbeit. Sie vereinen Vertreter/innen unterschiedlicher Verbände, privater Pflegeanbieter, ehrenamtlicher Unterstützungsgruppen, der Alzheimer Gesellschaft Duisburg und der Stadt Duisburg.
Ziele der Zusammenarbeit sind die regionale Vernetzung, die Koordinierung und Weiterentwicklung von Unterstützungsangeboten sowie stadtteilbezogene Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Demenz.
 
Ansprechpartner/innen:
Runder Tisch Demenz Mitte/Süd
Inge Klein
Tel. 0203 - 98 57 26 10
 
Runder Tisch Demenz Walsum
Gisela Sper
Tel. 0203 - 55 58 91 02
 
Arbeitskreis Demenz Homberg/Rheinhausen
Verena Krekeler, Tel. 0203 - 298 20 16
Aline Wybranietz, Tel. 02066 - 99 38 90

Arbeitskreis Demenz und Behinderung Westliches Ruhrgebiet

Der Arbeitskreis Demenz und Behinderung Westliches Ruhrgebiet ist ein Zusammenschluss von Trägern und Einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe aus der Region Westliches Ruhrgebiet. Der Arbeitskreis setzt sich im Austausch miteinander, mit dem Thema Demenz bei Menschen mit geistigen Behinderungen auseinander. Ein regelmäßiges Angebot, das vom Arbeitskreis unterstützt wird, ist die Fortbildungsreihe „Begleitung von Menschen mit Demenz bei geistiger Behinderung“.
 
Ansprechpartner/innen:
Verena Krekeler
Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet
Bonhoefferstr. 21a
47138 Duisburg
Tel. 0203 - 298 20 16
Weitere Arbeitskreise und Gremien, in denen das Demenz-Servicezentrum in Duisburg vertreten ist: